Aktuelles

Die MGHs

powered ByGiro.com

Links

Die Bürgerstiftung
Träger des MGH

 

Freiwilligenagentur - Stuhr
Ehrenamtsbörse

 

Kita Löffelchen
Die kleine Kita im MGH

 

MGH - Stuhr Fahrenhorst
Das MGH im Ortsteil Fahrenhorst

 

CT - Varrel
PC Treff für Senioren

Aktuelles

Erste Deutschhilfe für Flüchtlinge und Migranten im MGH

Erste Deutschhilfe für Flüchtlinge und Migranten im MGH

Ab 28. August immer montags von 14.45 bis 15.45 Uhr findet im Mehr-Generationen-Haus, Bremer Str. 9, Stuhr-Brinkum die Veranstaltung „Erste Deutschhilfe“ statt. Ehrenamtliche Muttersprachlerinnen vermitteln erste deutsche Begriffe, helfen bei den ersten Sprachübungen und verbessern den Wortschatz. „Die „Erste Deutschhilfe“ ist kein Deutschkurs,“ stellt die ehrenamtliche Mitarbeiterin Dorit Stellet klar. „Diese Veranstaltung soll Flüchtlingen und Migranten bei den ersten Sprachbarrieren in ihrem neuen Zuhause helfen.“ In kleinen Gruppen kann ohne Hemmungen geübt werden. Die Deutschhilfe bietet somit eine gute Ergänzung für nachfolgende Deutschkurse. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Team des MGH steht allen Interessierten sowie den Betreuern und Paten von Flüchtlingen und Migranten für Rückfragen unter Tel.-Nr. 0421-80 60 98 74 zur Verfügung.

„Englisch for Kids“

„Englisch for Kids“

vom 28. August – 25. September 2017, 16.00 – 16.45 Uhr

Auf spielerische Art und Weise werden Kinder im Alter von 6 – 8 Jahren an die englische Sprache herangeführt. Themen wie z.B. Familie, Zahlen, Farben u.v.m. werden behandelt.

Der Kurs läuft über 5 Wochen und gilt für Anfänger und Fortgeschrittene.

Neuer Kurs „English for Kids“ im MGH

Neuer Kurs „English for Kids“ im MGH

Am 28. August 2017 startet im Mehr-Generationen-Haus Stuhr-Brinkum, Bremer Str. 9 wieder der Kurs „English for Kids“ für Kinder im ersten und zweiten Schuljahr. Schon bei den Kindern im frühen Grundschulalter gibt es ein echtes Interesse an der englischen Sprache, weil ihnen das Englische aus Fernsehen, aus Computerprogrammen, aus Musik und Freizeitkultur und vom Reisen her vertraut ist. Je früher die 6 – 8jährigen Kids mit einer fremden Sprache beginnen, desto aufgeschlossener sind sie gewöhnlich anderen Kulturen gegenüber. Kinder besitzen eine natürliche sprachliche Beweglichkeit, mit der eine fremde Sprache besonders leicht erlernt wird. Verstehen sie schon ein wenig von der Sprache, wollen sie mehr davon lernen. „So sind die Kinder nach unserem Kurs gut für den Englischunterricht ab 3. Klasse vorbereitet“, sagen die beiden Kursleiterinnen Dorit Stellet und Libby Götzel. „Im Vordergrund steht dabei der Spaß und die Freude am Lernen der englischen Sprache, Vokabeln pauken ist nicht angesagt“, versichern die Beiden. Auf spielerische Art und Weise werden mit Sprachneulingen und Kindern mit englischen Vorkenntnissen verschiedene Themenbereiche, wie z.B. Begrüßung, Familie, Jahreszeiten, Tiere u.v.m. behandelt. Dabei wird gemalt, gesungen und gespielt – natürlich alles in Englisch. Der Kurs läuft über 5 Wochen und finden jeden Montag in der Zeit von 16.00 – 16.45 Uhr in der Backstube des Hauses statt. Weiterführende Kurse sind geplant. Begleitpersonen können gerne im MGH bei Kaffee und selbst gemachtem Kuchen auf ihre Kinder warten. Die Kursgebühr beträgt 17 € pro Kind und ist für entstehende Materialkosten gedacht. Anmeldungen und weitere Informationen unter 0421- 80 60 98 74.

Das MGH lädt ein zum Sonntags-Café

Das MGH lädt ein zum Sonntags-Café

„Wir hoffen auf schönes Wetter, dann werden wir auch die Gartenterrasse wieder öffnen“, verspricht Astrid Kaluza, ehrenamtliche Betreiberin des Sonntagscafés im Mehr-Generationen-Hauses Stuhr-Brinkum. Denn am Sonntag, 27. August findet von 14.30 bis 17.30 Uhr in der Bremer Str. 9 wieder das Sonntagscafé statt. Bei Kaffee, Tee und selbstgebackenen Torten können die Gäste in entspannter Atmosphäre plaudern, nette Menschen kennen lernen oder einfach die Seele baumeln lassen. Astrid Kaluza und ihre Familie sorgen aber nicht nur für das leibliche Wohl, sondern finden auch immer Zeit für einen „kleinen Plausch“ und informieren über die zahlreichen Aktivitäten, die im Haus stattfinden.

adresse1

adresse2

adresse3