Aktuelles

Die MGHs

powered ByGiro.com

Links

Die Bürgerstiftung
Träger des MGH

 

Freiwilligenagentur - Stuhr
Ehrenamtsbörse

 

Kita Löffelchen
Die kleine Kita im MGH

 

MGH - Stuhr Fahrenhorst
Das MGH im Ortsteil Fahrenhorst

 

CT - Varrel
PC Treff für Senioren

Aktuelles

Neues Blutzucker-Messgerät

Vortrag für Diabetiker: Neues Blutzucker-Messgerät

Am Freitag, 9. Juni um 15.00 Uhr

stellt Grit Waldermann von der Firma Roche im Mehr-Generationen-Haus Stuhr-Brinkum, Bremer Sr. 9 das neue Blutzucker-Messgerät „Guide“ vor. Die für viele Diabetiker lebenswichtigen Messgeräte sind kleine elektronische Apparate zur Bestimmung des Glucose-Gehaltes im Blut. Die regelmäßigen Messungen, die vom Betroffenen selbst vorgenommen werden können, helfen dabei, zu hohe und zu tiefe Werte zu vermeiden und somit den Folgeerkrankungen des Diabetes vorzubeugen. „Das neue Guide hat viele Vorteile im Gegensatz zu anderen Geräten, vor allem in der bequemeren Handhabung“, verspricht Waldermann ihren Zuhörern. Interessierte Diabetiker und deren Angehörige sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Der Vortrag findet im Rahmen des Diabetiker-Gesprächskreises statt, der sich jeden zweiten Freitag im Monat im MGH trifft. Organisiert wird er von der „Deutschen Diabetes Hilfe – Menschen mit Diabetes, Landesverband Bremen“. Die Teilnahme ist kostenlos. Nähere Informationen unter 80 60 98 74.

Acryl-Malkurse

Acryl-Malkurse im MGH

In den Acryl-Malkursen im Mehr-Generationen-Haus Stuhr-Brinkum in der Bremer Str. 9 sind noch Plätze frei. Immer donnerstags erlernen die Teilnehmer verschiedene Mal- und Gestaltungstechniken sowie den Umgang mit Farben und deren Wirkung. „Dabei soll auch viel mit Materialien, z.B. aus der Natur, experimentiert werden“, erzählt die Malerin Christa Teske, Leiterin der Veranstaltung. „Ziel ist es, die Angst vor dem weißen Blatt zu überwinden“. Farben und Pinsel werden gestellt, es können aber auch eigene verwendet werden. Acryl-Malblöcke oder Keilrahmen bitte selbst mitbringen. Die Kurse laufen immer donnerstags von 14.15 – 15.45 Uhr und von 16.00 – 17.30 Uhr statt. Informationen und Anmeldung unter Tel. 0170 – 449 39 57.

Vortrag im MGH: Körpergewicht und Seele

Vortrag im MGH: Körpergewicht und Seele

am Freitag, 16. Juni 2017 um 17.00 Uhr

Was hat die Seele mit unserem Gewicht zu tun? Zu hohes Körpergewicht führt oft - vor allem bei Frauen - zu Unzufriedenheit. Der Körper weigert sich hartnäckig, die Kilos loszulassen und wenn man ihm mühselig einige abgerungen hat, sind sie schneller wieder da, als man gucken kann. Warum ist es so schwer, Essens- und generell Lebensgewohnheiten zu ändern? Bei ihrem Vortrag am Freitag, 2. Juni 2017 um 17.00 Uhr im Mehr-Generationen-Haus Stuhr-Brinkum in der Bremer Str. 9 stellt die Heilpraktikerin Birgit Zillmann die alternative Behandlungsform „Psychosomatische Energetik“ vor. Diese Methode geht davon aus, dass wir unbewusst schon in unserer frühesten Kindheit quasi „programmiert“ werden. Wir haben Verhaltensweisen erlernt, die uns nicht nur bei der Ernährungsumstellung, sondern auch in unzähligen anderen Situationen daran hindern, neue Wege zu gehen. Die Psychosomatische Energetik hat es sich zum Ziel gesetzt, diese Störprogramme mittels spezieller Homöopathie zuerkennen und aufzulösen. Der Vortrag ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Informationen unter Telefon 0421- 89 13 69.

Knotenbeutel selber nähen

Knotenbeutel selber nähen – Workshop im MGH

am 9. Juni von 19.00 bis 21.30 Uhr

Stabile Taschen für jede Gelegenheit, Ob für den Einkaufsbummel oder für den Strand – farbenfrohe, selbst gefertigte Taschen passen immer. Und besonders chic sehen sie aus, wenn die Henkel dekorativ zusammengeknotet sind. Ob Nähanfänger oder Fortgeschrittene, alle sind herzlich eingeladen, am 9. Juni von 19.00 bis 21.30 Uhr im Mehr-Generationen-Haus Stuhr-Brinkum in der Bremer Str. 9 aus bunten Stoffen ihren eigenen „Knotenbeutel“ zu fertigen. Angeleitet wird der Workshop von fachkundigen Näherinnen. Nähmaschinen und Material werden bei Bedarf gestellt. Die Kosten für den Workshop betragen 10,00 €. Anmeldung unter 0421 / 80 60 98 74.

WLAN geht auf's Haus

WLAN geht auf's Haus

Im Schaufenster des Mehr-Generationen-Hauses Stuhr-Brinkum (MGH) in der Bremer Straße 9 hängt seit einigen Tagen ein Hinweisschild: „Das WLAN geht auf's Haus!". Was es damit auf sich hat, erläutert Daniela Gräf, Leiterin des MGHs: „Als neuen Service im Haus bieten wir unseren Gästen ab sofort einen kostenlosen Zugang zum Internet.Damit sollen beispielsweise die Teilnehmer der deutschen Sprechcafés oder die Teilnehmer der zahlreichen Konversationstreffs leichter Zugang zu Sprach-Apps und zu Übersetzungen haben oder auch schnell etwas im World Wide Web recherchieren können.“ Ebenso könnten Eltern, die während eines Bastelangebotes oder einer Spiele-Aktion auf ihre Kinder warten, ihre Mails abrufen oder im Internet chatten. „Das Angebot richtet sich aber ausdrücklich auch an Menschen, die „nur mal eben“ nach Besorgungen in Brinkum oder zur Überbrückung von Wartezeiten auf den Bus das Handy oder das Tablet nutzen wollen. Denn bei einer gemütlichen Tasse Kaffee, bei Bedarf einem Stück Kuchen oder auch bei einem kleinen Frühstück, „surft“ es sich umso besser. Die Tür des Hauses steht Jung und Alt von 9.00 bis 17.00 offen!“ Der Zugang mit dem erforderlichen Passwort hängt im Eingangsbereich aus oder kann im Büro erfragt werden. Und wer sich über die zahlreichen weiteren Angebote und Veranstaltungen des MGH digital informieren möchte, für den gilt zukünftig „Das WLAN geht auf's Haus!"

 

 

adresse1

adresse2

adresse3